Atelier Max Höppner

Der in Tetenbüll gebürtige Kommunikationsdesigner K.-H. Max Höppner lebt und arbeitet in einem alten Reetdachhaus aus dem Jahre 1802. Er studierte von 1971–75 Grafik-Design an der Hochschule der Künste in Berlin und zog 2005 wieder nach Eiderstedt zurück.

Max Höppner hat sich auf die Aquarellmalerei spezialisiert. Neben der klassischen Malweise setzt er auch Materialien und Techniken ein, die neue Ausdrucksformen zulassen.
„Meine Malerei basiert auf Eindrücken, die ich in der Natur oder durch verschiedene visuelle Medien wahrnehme. Landschaften, Still-Leben, Blumen und Bäume sind meine Hauptmotive”.

Aquarellworkshops werden ganzjährig im Atelierhaus Uelvesbüll als auch an anderen Orten angeboten.

Osterkoogsdeich 2 – 25882 Tetenbüll, Tel. 048 62 – 217 93 70, info@hoeppnerdesign.de, www.aquarellmalen-an-der-nordsee.de.
Während der Kultursaison täglich von 14.30 – 18.00 Uhr geöffnet, sonst nach telefonischer Anfrage.