Kirchspielkrug Tetenbüll

Seit wann der Kirchspielkrug besteht, lässt sich nicht genau ermitteln – aber sicher schon vor 1880. Dokumentiert ist jedoch, dass sich um 1880 der Kirchspielkrug im Eigentum des „Krögers und Häuslers“ Johann Friedrich Johannsen befand. Damals war sogar noch eine Kegelbahn vorhanden. 1907 wurde das Vorhaus erneuert.

Seit jeher ist der Kirchspielkrug Treffpunkt der ortsansässigen Vereine und gehört als fester Bestandteil zur Gemeinde. Sowohl kulturell als auch geschichtlich Interessierte sind hier richtig: Bei einem Schnack mit dem Gastwirt kommt jeder auf seine Kosten – von regionalen Sportarten wie Boßeln oder Ringreiten bis zur Geschichte der Region können Sie bei einem guten Essen und einem Glas Bier alles erfahren, was Sie interessiert.

Berühmt ist der Kirchspielkrug für die Eiderstedter Spezialitäten Saure Rolle (dienstags), Eiderstedter Mehlbeutel (donnerstags), Weinsuppe (sonntags) oder auch Steaks vom Eiderstedter Rind.

Karkenstraat 1 – 25882 Tetenbüll, Tel. 04862-8096, tetenbuell@online.de.
Geöffnet: Di – So, 11 – 14 Uhr und ab 17.30 Uhr.