Kalligrafieatelier Karina Reck

Schreiben wie die alten Mönche und Schriftgelehrten der vergangenen Jahrhunderte. Bilder gestalten mit Hilfe historischer Schriften. Eine gelungene Komposition von Text,
Schrift, Farbe, Schreibwerkzeug und Schreibgrund erschaffen – das ist Kalligrafie.

Jedes Bild ist ein Unikat. Als Werkzeug und Material dienen so gewöhnliche Dinge wie Bandzugfedern, Plakatfedern, Aquarellfarben, Industriepapier, aber auch ungewöhnliche Hilfsmittel wie Holzspäne, Bleche aus Cola-Dosen, Schwämme oder Pappe zum Schreiben, als Farbe selbst hergestellte Schlehentinte und handgeschöpftes Büttenpapier.

Seit 2001 befinden sich die Atelierräume unter Reetdach in einem historischen Gebäude, das zum unter Denkmalschutz stehenden Haubarg Flöhdorf in Witzwort gehört.

Flöhdorfer Weg 4 – 25889 Witzwort, Tel.: 0171 – 172 70 89
Geöffnet: Nach telefonischer Vereinbarung