Ausstellung „Kunst im Packhaus – Künstler der Westküste“ am 2. und 3. September 2017
KIP2017-Packhaus

Bild ©Rainer Hoffmann

Zum dritten Mal findet am ersten September-Wochenende im Rahmen der Eiderstedter Kultursaison eine große Ausstellung im historischen Packhaus am Tönninger Hafen statt.

Auf 900 m² zeigen mehr als dreißig Künstler eine Auswahl ihrer Arbeiten, die in diesem Jahr unterschiedliche Bereiche der Bildenden Kunst umfassen. Es stellen Künstlerinnen und Künstler von der gesamten Westküste aus – darunter wieder fünf Gäste aus Tönnings dänischer Partnergemeinde Fanø

Bei aller Unterschiedlichkeit der Themen und Arbeitsweisen eint die Künstler, eine besondere Verbundenheit mit Eiderstedt.

Auch der Künstlernachwuchs ist wie in den Vorjahren vertreten. Auf Sonderflächen stellen Kinder des Gardinger Kinder Werkstatt Ateliers KiWA einige ihrer Arbeiten aus.

Eröffnung am Samstag, den 2.9. um 11°°h. Der Eintritt ist frei.
Musik zur Eröffnung: Nordic Sunset
Die Ausstellung ist Samstag und Sonntag von 11°° bis 18°° Uhr geöffnet.

 

Karin Bansen • Hannelore Bansen • Günther Bema • Ingvard Bjørn • Jonny Broch • Helga Brüning • Ille Conze • Volker Crantz • Ursula Dietze • Heike Dittrich • Jons Drawert • Karin Dreyer • Jette Ewald • Peter Fischer-Blessin • Achim Goetze • Heidegrit Gröning • Wolfgang Gross-Freytag • Rainer Hoffmann • K.-H. Max Höppner • Georg Jonietz • Gisela Kindel • Ute Klemke • Hadi Knütel • Solvej Krüger • Inka Langer • Geraldine Liedtke • Lise Mortensen • Klaus Musolf • Jørgen Olmer • Rosemarie Rau

Die Ausstellung wird unterstützt durch:
NOSPA – Kulturstiftung Nordfriesland • Tourist- und Freizeitbetriebe Tönning