Schweinemarkt

In dem großen Gebäude wurde ab 1898 ein Kolonialwarengeschäft betrieben. Das Haus wurde später als „Kardamom-Haus“ bekannt, da der Kaufmann Marcussen durch den günstigen Kauf dieses Gewürzes, das damals auch für den Kaffee verwendet wurde, das Geld zum Bau des Hauses erwirtschaftete.

Das prächtige Haus, aber auch, dass der Kaufmann 1905 als erster Gardinger ein Motorrad besaß, machten ihn bekannt. Allerdings verunglückte er damit schon bald tödlich. Seine Frau Emma verkaufte das Haus mit Laden zum 1. Januar 1906 an einen Kaufmann Hinrich Schade aus Fahrenstedt.

Das Haus begegnet einem 1986 im Film „Sonnenschauer“ mit Hardy Krüger, einer Episode aus der Fernsehserie „Geschichten aus der Heimat“. Das Haus befindet sich in Privatbesitz und beherbergt heute ein italienisches Restaurant und mehrere Ferienwohnungen.

Markt 21 – 25836 Garding