Böttcherwerkstatt

Der Verein „Kombüttler Dörpsgeschichte“ besitzt seit April 2018 in der „Alten Schmiede“, Dorfstr. 9 in Koldenbüttel, eine Böttcherwerkstatt. Zwei Jahre zuvor zog die vollständige Werkstatt, die dem Böttchermeister Franz Greinert gehörte, von Göttingen nach Nordfriesland.

Der Verein „Kombüttler Dörpsgeschichte“ besitzt seit April 2018 in der „Alten Schmiede“, Dorfstr. 9 in Koldenbüttel, eine Böttcherwerkstatt. Zwei Jahre zuvor zog die vollständige Werkstatt, die dem Böttchermeister Franz Greinert gehörte, von Göttingen nach Nordfriesland.

Der Aufbau erfolgte durch den ehemaligen Koldenbüttler Werklehrer Uwe Oldach. Die Werkzeuge und Maschinen sind voll funktionsfähig. Wie das alte Handwerk funktioniert, kann man 2019 zu den Öffnungszeiten miterleben.

Dorfstraße – 25840 Koldenbüttel.

9° 03′ 58.58″, 54° 23′ 06.42″ 32504303.973, 6026373.079
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober 2019 jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat vonn 14 – 18 Uhr