Handelskrug

Viele Häuser nahe der Kirche in Oldenswort sind einige hundert Jahre alt. Auch Teile des Kruges wurden schon 1720 erbaut, aber später wieder abgerissen. Das heutige Gebäude an der Ecke der Hauptverkehrskreuzung in Oldenswort wurde 1896 erbaut und war damals vor allem den Bauern vorbehalten, für das „niedere Volk“ gab es weitere Schankwirtschaften im Ort.

Der Bau war rotgeklinkert und besaß eine Durchfahrt, die 1957 der Straßenverbreiterung weichen musste. Wegen des Abbruchs der Durchfahrt sind sowohl die Toilettenanlage
wie auch die Viehboxen und Viehwaage, die noch Bestandteil des Gebäudes waren, verlegt worden.

Die jetzigen Betreiber, Ina und Wolfgang Friedrichs, übernahmen den Landgasthof 1994. Der Gasthof hat eine empfehlenswerte Küche, in der der Chef noch selbst am Herd steht. Für Familienfeiern, Vereinsveranstaltungen und andere Gelegenheiten wird der Saal gern und oft genutzt.

Dorfstraße 19 – 25870 Oldenswort, Tel. 04864 – 800, chef@handelskrug.de
Warme Küche: 11 – 13:30 Uhr und 17 – 20:30 Uhr, Ruhetag: Montag und Dienstag, im Juli und August nur Montag