Galerie Erhard Schiel

Immer wieder zog es Künstler in Küstenregionen. Die Urgewalt des Meeres und die Eigenheiten der nordfriesischen Landschaft finden sich als Motive in zahlreichen Kunstwerken. Der Radierer und Maler Erhard Schiel hat in St. Peter-Ording eine neue Heimat und unerschöpflichen Quell für seine Werke gefunden.

Mit Radierungen und Kupferstichen ist der Künstler bekannt geworden. Aus vielschichtigen Techniken entwickelte Schiel Motivzyklen, die sich mit umweltkritischen, historischen und literarischen Themen und der Schönheit der norddeutschen Landschaft befassen.
Großformatige Ölgemälde mit Farben von brillanter Strahlkraft sind seit einigen Jahren ein weiterer Schwerpunkt im Oeuvre von Schiel.

Wer durch St. Peter spaziert, findet Schiels Werke z.B. in der Dünentherme, das eine riesige, sich brechende Welle zeigt. Gemeinsam mit seiner Frau Ingrid betreibt der Künstler Galerie und Atelier Schiel in St. Peter-Ording.

Bövergeest 87a, 25826 St. Peter-Ording, Tel. 04863 – 30 86,
erhard.schiel@t-online.de, www.erhard-schiel.de
Öffnungszeiten: Nach Anmeldung