Alte Hofburgwarft

Über die Hofburgwarften ist nicht sehr viel bekannt. Es sind Anlagen, in deren Zentrum eine Warft liegt, die von zwei breiten Gräben und einem Zwischenwall (Blög) umgeben ist.
Es gibt auf Eiderstedt Reste von etwa 25 solcherart gesicherten Hofanlagen, die vermutlich im späten Mittelalter entstanden. Die meisten von ihnen liegen auf einer Linie von Tofting im Südosten bis Osterhever im Nordwesten.
Daneben gibt es einzelne Anlagen abseits dieser Verbundachse. Ob es sich hier um Stammsitze von Familienclans handelt, die Anordnung zufällig ist oder einer Verteidigungslinie entspricht, ist nicht bekannt.