Schankwirtschaft Smeerkrog

Teile des Smeerkrogs sollen bereits 1652 erbaut worden sein. Der Krog wird seit 1725 bewirtschaftet. Er lag an einem Hauptweg des Viehtriebes von Eiderstedt nach Husum.

Die heute kurz erscheinenden Wege waren aufgrund ihres schlechten Zustandes unendlich viel schwerer zu passieren. Eigentlich nur aus Kleiboden bestehend, wurden sie bei
Nässe schlammig und konnten oft wochenlang nicht genutzt werden.

Wagenreparaturen und Pflegemaßnahmen – das Schmieren der Holzräder – während der Reisen gehörten zum Alltag. Und dieses Schmieren beim Halt auf dem Weg gab dem Krug seinen Namen.

Hinter dem Haus stand schon damals und steht noch heute eine Viehwaage, die bis 2017 die letzte öfffentliche Waage auf Eiderstedt war. Sigrun Musielak, jetzige Wirtin, ist offiziell bestellte Wägerin und wog bis zum letzten Jahr lebende Schafe und Lämmer.

Moordeich 1 – 25889 Uelvesbüll
Geöffnet: 1.10. bis 1.4.: Mo, Di, Fr, Sa, So 9.00 –14.00 Uhr
2.10.bis 31.03.: Mo, Di, Fr 10.00 – 13.00 Uhr, Sa und So 9.00 – 13.00 Uhr
Mi und Do geschlossen